Lichtspiele des Westens

Auf dem Boulevard Heine

Nächster Termin

Samstag, 7. Dezember 2019

Am Nachmittag und Abend des Samstags vor dem 2. Advent verwandelt sich der Leipziger Westen mit den Lichtspielen des Westens in eine Insel des Lichts.

An den Mauern ranken verwegene Laternen, Schattenrisse tänzeln auf den Hausfassaden, daneben schimmern durch die Äste bunte Lichterwolken. Dazwischen leuchten Augen auf, werden Stimmen laut, werden Ansichten ausgetauscht und von irgendwo erklingt ein Lied.

Als Straßen- und Lichtkunstfestival inszenieren die Lichtspiele des Westens die architektonischen Landmarken des Quartiers, als Industry Heritage Market regen sie zur Auseinandersetzung mit Industriekultur an und die Mitmach-Aktion Straße der Lichter/Mein leuchtendes Fenster fordert alle Anwohner*innen und Anlieger*innen dazu auf, Teil des ersten Straßenlichtkunstfestivals zu werden.

Gemeinsam bringen wir die Straße zum Leuchten. Wir vermitteln gerne zwischen denen, die ein Fenster, eine Fassade oder eine andere Ausstellungsfläche haben und diese in neuem Licht erstrahlen lassen wollen, und denen, die diese zum Erstrahlen bringen.

Mitmachen!

Alle, die sich aktiv an den Lichtspielen des Westen beteiligen wollen, möchten wir herzlich dazu einladen, mit uns in Kontakt zu treten

Impressionen

Was gibt's Neues?

Das war Bohei & Tamtam 2019 24.06.2019 - Die vierte Ausgabe ist vorbei - die Bilder und Emotionen vom 22. Juni 2019 bleiben! ... Weiterlesen ...
»Uns gehört die Straße!« 05.06.2019 - Ein Gastbeitrag von Petra Mattheis und Sascha Nau über die Anfänge des Bohei & Tamtam. Im Rahmen des Projektes Wunderwesten… ... Weiterlesen ...
Ellen Klein, ANNALINDE
Urbane Landwirtschaft im Leipziger Westen 03.06.2019 - Ein Gastbeitrag von Petra Mattheis und Sascha Nau über Annalinde, die als als gemeinnützige Organisation soziale urbane Landwirtschaft im Leipziger… ... Weiterlesen ...

Bis zum nächsten Bohei & Tamtam sind
es noch …

Jetzt anmelden!